Willkommen beim SV Rheinwacht Erfgen

Radtouren

Fahrradgruppe startet wieder am 8. März

Für alle Radfahrinteressierten bieten die Alten Herren ab Mittwoch, dem 8. März 2017 um 17.00 Uhr kleine Touren an.

Wer Interesse an regelmäßigen, gemütlichen, gemeinsamen, ca. 30 km langen Fahrradtouren hat, ist gerne eingeladen sich an den unten aufgeführten Tagen auf dem Parkplatz Erfgen einzufinden.

Spätestens gegen 20:00 Uhr enden die Touren in einem gemeinsamen Meinungsaustausch bei einem Getränk. Selbstverständlich wird vorher eine Halbzeitpause eingelegt.

Die Ausfahrten finden grundsätzlich jeden 2. Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr wetterunabhängig statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Termine 2017: 08.03. - 12.04. - 10.05. - 14.06. - 12.07. - 09.08. - 13.09. und 11.10.2017

Die Rheinwacht

Der Verein liegt in der niederrheinischen Gemeinde Bedburg-Hau im Kreis Kleve, wurde 1929 gegründet und hat heute etwa 320 Mitglieder. Das Hauptaugenmerk des Vereins ist auf den Fußball ausgerichtet. Gespielt wird auf der Sportanlage am Erfgen an der Sommerlandstraße.

Hier stehen für den Fußballsport 2 Rasenplätze und ein kleine Halle zur Verfügung. Der Verein zählt zur Zeit zwei Seniorenmannschaften, eine Altherrenabteilung und erfreulich viele Jugend- und Juniorenmannschaften. Zur Platzanlage zählen neben dem Platzhaus auch die Wohnung der Platzwartin sowie die im Jahr 2010 neu errichtete "Grillhütte".

Untrennbar mit dem Verein verbunden ist die der Sportanlage direkt gegenüberliegende Gaststätte "Zum Erfgen" der Familie Biermann. Traditionell stammen viele der Vereinsmitglieder aus dem Nordteil der Gemeinde Bedburg-Hau, sowie den umliegenden Ortschaften der Städte Kleve und Kalkar.

Weitere Informationen und die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Rheinwacht sind in unserer Chronik zu finden.